Herzlich Willkommen!

photocasee7nij8pi51712761.jpg

MANNE e.V. Potsdam ist Träger der Fachstelle Jungenarbeit für das Land Brandenburg. Wir entwickeln bzw. erproben Projekte und Arbeitsansätze der geschlechtsbewussten Arbeit mit Jungen und männlichen Jugendlichen.

Wir bieten auch Qualifizierungen, Fortbildungen und Fachberatungen für Mitarbeiter und Einrichtungen aus allen sozialen und pädagogischen Bereichen an -  wie z.B. Kita, Schule, Kinder- und Jugendhilfe sowie offene Jugendarbeit. Außerdem entwickelt der Verein Angebote für Männer und Väter zur Förderung einer lebensbejahenden Einstellung und partnerschaftlichen Verhaltens - insbesondere im Kontext einer aktiven Vaterschaft.

Wir laden Sie ein, sich auf den nächsten Seiten kundig zu machen und wünschen Ihnen hierbei viel Spaß! Wenn Sie Fragen, Rückmeldungen oder Anregungen zu unserer Arbeit haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Vielen Dank. Ihr MANNE-Team

+++ aktuelles +++

Neu von Manne e.V.

Ausbildung zum/zur Erlebnispädagogen/In

Wir sind seit über 20 Jahren als Akteur der Sozialen Arbeit tätig. In diesen Jahren haben wir zahlreiche Projekte in verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit (Jugendarbeit, Jungenpädagogik, Männerarbeit, Schulsozialarbeit, Gewaltprävention, Sozialtherapie im Strafvollzug, u.a.) erfolgreich entwickelt und ausgeführt.
Um unsere langjährigen Erfahrungen und unser reichhaltiges Fachwissen zu teilen, bieten wir erstmals
eine AUSBILDUNG ZUM/ZUR ERLEBNISPÄDAGOGEN/IN an.

Die Ausbildung richtet sich an alle Interessierten, die ihre pädagogischen Kompetenzen und ihre berufliche
Qualifikation erweitern möchten.
Der Ausbildungsdurchgang 2018/19 startet am 21. September.
Anmeldeschluss ist der 1. September 2018.

Weitere Informationen auf der Ausbildungs-Homepage oder gleich hier unten im Download

Bei Interesse oder Fragen bezüglich der Ausbildung wenden Sie sich bitte direkt an die
Ausbildungsleitung: infomannepotsdam-ausbildungde
Thomas Bopp: 0178 1357877
Carol Deffke: 0178 6640095

Ausführliche Information als Download:  Erlebnispaedagogik_MANNEeV.pdf (394,9K)