Angebote für Jungen & Mädchen

Phönix-2008-05-171.jpg

In unseren Angeboten arbeiten wir – abhängig von Inhalt und Kontext – in geschlechtshomogenen oder in gemischtgeschlechtlichen Gruppen. Die Potsdamer Jungentage und die Phönixzeit sind beispielsweise ein reines Jungenangebot, während unsere Schulprojekte, die Jahreszeitenreisen und die Visionssuche für junge Erwachsene dagegen für männliche und weibliche Jugendliche angeboten werden.

In unseren Praxisprojekten agieren wir im Rahmen von schulischen und außerschulischen Angeboten. Dabei hat körperorientiertes Erfahrungslernen einen besonderen Stellenwert – sei es beim Klettern oder Floßbau, sei es auf Paddel- oder Fahrradtouren. Solche Erlebnisse machen nicht nur Spaß, sondern sind gerade in der Jungenarbeit eine wichtige Voraussetzung für Selbstbewusstsein und soziale Kompetenz.

Der geschlechtsbewusste Ansatz ist ein wesentlicher Grundsatz unserer Arbeit. Weitere Grundsätze sind das Arbeiten mit der inneren und äußeren Natur der Menschen, seiner Einbindung in soziale Systeme, eine konsequente Prozess- und Ressourcenorientierung sowie die Tatsache, dass wir als verantwortliche Leiterinnen und Leiter selbst Lernende sind.

Phönix-2008-03-133.jpg

Darüber hinaus können Sie manche unserer erlebnispädagogischen Bausteine auch direkt buchen, beispielsweise eine Floßbauaktion zur Stärkung von Teamprozessen. Sprechen Sie uns an!

Neben den projektbezogenen Zielen streben wir in unserer gesamten Arbeit die Entfaltung des individuellen Potentials aller beteiligten Menschen an. In unserem Verständnis ist das ein wesentlicher Bestandteil eines glücklichen Lebens. Dieses Ziel erreichen wir gleichsam durch individuelles Erleben und Gemeinschaftserfahrungen.